400 Masken “aus tiefer Freundschaft” für Bad Honnef

Prof. Dr. Rolf D. Cremer (von links) übergab die gespendeten Masken an Laura Solzbacher vom Bündnis Familie Bad Honnef. Nadine Batzella, Fachdienstleiterin Soziales und Asysl, und Bürgermeister Otto Neuhoff dankten für den persönlichen Einsatz für die Spende aus China. (Foto: Stadt Bad Honnef)

Hochwertige medizinische Schutzmasken aus China konnte der Vorsitzende der Bad Honnefer Seniorenunion, Prof. Dr. Rolf D. Cremer, an das Bündnis für Familie und die Stadt Bad Honnef übergeben. Die Spende resultiert aus einer Freundschaft zwischen Cremer und Prof. Ding Yuan, Dekan und Vize-Präsident der chinesisch-europäischen Wirtschaftsuniversität CEIBS in Shanghai.

Cremer hatte Ding von der renommierten Business School HEC in Paris nach Shanghai geholt, wo Ding seit fünf Jahren sein Nachfolger ist.

Mehr zu dem Thema hier.

 

Vorheriger BeitragNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.