Musik im Veedel: MIXIT in Selhof

Zum zweiten Konzert von Musik im Veedel laden der Zeughaus Kleinkunstkeller, Heike Schlimbach vom Café Schlimbach und die Autumn Nights am 17.7.2020 ein. Das Trio Mixit spielt ab 19.30 Uhr auf dem Schulhof der St. Martinus-Grundschule in Bad Honnef-Selhof, Menzenberger Straße 110 (gegenüber der Kirche).

“Mixit” sind Stella Batzella (Gesang), Leon Andres (Piano) und Alexander Klein (Akustikgitarre). Die drei haben sich am Siebengebirgsgymnasium kennengelernt, ihre Songs haben teilweise eine starke emotionale Wirkung.

Musik im Veedel ist eine neue Veranstaltungsreihe in Bad Honnef mit MusikerInnen aus Bad Honnef und der Region. Die Konzerte finden im Freien statt, max. 100 Besucher können den Veranstaltungen unter Coronabedingungen beiwohnen. Der Eintritt ist frei, während des Abends wird eine Hutsammlung durchgeführt. Der Erlös bzw. ein Teil davon wird für ein soziales Veedelprojekt gespendet.

Das erste Konzert bestritt die Selhofer Band Autumn Nights am letzten Freitag auf dem Aegidiusplatz. Gesammelt wurden knapp 650 EUR für den Löschzug Aegidienberg.

Ziel von Musik im Veedel ist eine kulturelle Bereicherung der Stadtteile, eine bessere Vernetzung zwischen Wirtschaft und Kultur und natürlich der Versuch, trotz Corona öffentliche Musikveranstaltungen durchzuführen.

Die Bewirtung erfolgt durch Vereine und Unternehmen aus den jeweiligen Veedeln und dem Café Schlimbach.

Das Konzert von “Mixit” steht ganz im Zeichen von Sängerin Stella Batzella. Sie ist nicht nur Frontfrau auf der Bühne, sondern erhält auch den Betrag, der per Hut gesammelt wird. Damit finanziert sie einen Teil der Kosten, die sie für ihr soziales Jahr in einer Schule in Ecuador aufbringen muss.

Vorheriger Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.