“Schläder, Schmitz & Brackelsberg” beste Band im Westen

Ralph Müllenschläder, Miriam Brackelsberg, Norbert Schmitz

Das Trio “Schläder, Schmitz & Brackelsberg” aus Linz/Königswinter hat beim Wettbewerb “Szene im Westen” auf WDR2 Pop! den ersten Platz geholt und konnte sich so mit seinem Song “Mama” gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen.

Nach einer Voting-Woche stand am Montagabend fest: Die Band begeistert mit ihrem selbst kreierten Song den Westen am meisten.

Dafür haben die drei MusikerInnen auch viel getan. In zahlreichen kreativen Stunden saßen sie zusammen, tüftelten an Text und Noten bis Inhalt, Sound und Emotion stimmten. Hinzu kam eine ausgefeilte PR, die bei einem Voting nicht fehlen darf.

“Wir sind wahnsinnig glücklich und so dankbar für all die Unterstützung, die wir bekommen haben”, so Ralph Müllenschläder.

Derzeit arbeitet die Band am finalen Schliff ihres ersten Albums “Heimwärts”, welches in Kürze auf allen gängigen Streamingplattformen erscheint. “Da wir alles selber machen – vom Aufnehmen, über´s Mischen bis hin zum Mastern – hat es ein wenig gedauert, aber jetzt ist es endlich so weit”, erklärt Norbert Schmitz. Miriam Brackelsberg: “Es bleibt also spannend. Wir hören uns in Kürze und sehen uns sicherlich bald.”

Vorheriger BeitragNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.